Google+

Willkommen in der Tierarztpraxis

Dr. Claudia Wegeler

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen mit interessanten Informationen zu häufig in der Tierarztpraxis gestellten Fragen helfen.

Aktuelles aus der Praxis:

Reisen mit Tieren

Auch dieses Jahr möchten wieder viele Tierbesitzer Ihre Vierbeiner mit in den Urlaub nehmen, doch soll die Reise ins Ausland gehen sind bestimmte bürokratische Hürden zu beachten:

 

Reise innerhalb der EU:

Hunde, Katzen und Frettchen müssen mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein, eine gültige Tollwutimpfung haben und diese muß im blauen Heimtierausweis der EU eingetragen sein.

Für England, Irland, Malta und Schweden sind weitere Vorschriften zu beachten. Diese haben sich seit 01.01.2012 geändert! (u.a. keine Titerpflicht mehr!!)

 

Reise außerhalb der EU:

Jedes Land hat seine eigenen Reisevorschriften diese sind unbedingt zu beachten!!

Hier können Sie eine Zusammenstellung der aktuellen Reisebestimmungen einsehen.

 

Wiedereinreise in die EU:

Ganz wichtig ist, dass es für die Rückreise in die EU je nach Land aus dem Sie kommen bzw durch das Sie durchgereist sind eigene Bestimmungen gibt.

 

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich an die Vorschriften halten,  da im Falle der Nichtbeachtung sehr hohe Geldstrafen, Zwangsquarantäne, Zwangsimpfungen und Zwangsuntersuchungen auf Ihre Kosten drohen.

Fragen Sie uns wir helfen Ihnen gerne weiter und kontrollieren den Impfstatus Ihres Tieres. Am besten mindestens 4 Wochen VOR der geplanten Reise, um die geseztlichen Fristen einhalten zu können.

über die Notwendige Häufigkeit von Wurmkuren.

Der unten genannte Text stammt von einem Kollegen aus Süddeutschland, in ihm wird sehr schön und anschaulich erklärt warum eine regelmäßige Entwurmung von Hund und Katze sinnvoll und wichtig ist.

Da ich es nicht besser erklären könnte hier der LINK zum Text des Kollegen.

 

digitales Röntgen

Neben deutlich verringerter Strahlendosis bietet unser hochmodernes, digitales Verfahren Röntgenbilder in bisher unerreichter Brillanz und Darstellungsqualität.

Weiterlesen …

Wir nehmen uns Zeit:

Neue Studie aus der Humanmedizin: "eine Durchschnittliche Konsultation beim Allgemeinarzt dauert 7 Min.".

Bei uns nicht, wir möchten für Sie und Ihr Tier Hektik und Streß vermeiden und nehmen uns daher viel Zeit für den einzelnen Patienten.

Um die Wartezeiten dennoch kurz zu halten findet Nachmittags ausschließlich Terminsprechstunde statt. Bitte rufen Sie vorher kurz durch und lassen sich einen Termin geben, diese sind meist auch kurzfristig möglich.

Tel.: 030 - 79 56 044

Chip-Pflicht und Hundehalterhaftpflicht

Seit dem 01.Januar.2010 muß jeder Hund in Berlin mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein und eine Hundehaftpflichtversicherung haben. Diese Veränderung beruht auf dem Auslaufen der Übergangsfrist.

Wenn Sie Ihren Hund kennzeichnen lassen möchten, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Eine Kennzeichnung ist ganz leicht, der Mikrochip wird mit einer Kanüle (Spritze) unter die Haut gesetzt. Das ist nicht schmerzhafter als eine "normale" Spritze und jederzeit möglich.

 

Die Änderung im Berliner Hundegesetz können sie HIER einsehen.

Informationsmaterial:

Informationsmaterial: Welche Impfungen gibt es und welche sind für mein Tier notwendig?
Übersichtskalender: zum selber eintragen: Wann muß mein Tier das nächste mal geimpft und entwurmt werden?

Wie erkenne ich Schmerzen bei meinem Tier, Wie kann ich sie beurteilen und behandeln? Ein Hilfe für diese Fragen finden Sie HIER.

Notdienst in Berlin

Was kann ich tun, wenn mein Tier nachts oder am Wochenende erkrankt?
Notdienst:
Welche Notdienstpraxen gibt es? Wie ist deren Telefonnummer?